Schlaf in einer alten Schießbude, die liebevoll zum Ferienhaus auf Rädern umgebaut wurde

Eine alte Schießbude vom Jahrmarkt wurde bis auf das Fahrgestell abgerissen und mit sehr viel Liebe für´s Detail zu einem Ferienhaus auf Rädern wieder aufgebaut.

 

Ein Leben wie Peter oder Petra Lustig

Hier könnt Ihr es ausprobieren!

Ein Gutschein - das perfekte Geschenk

Auf der Suche nach einem Geschenk für ein Hochzeitspaar, die Oma, den Opa, den Bruder und seine neue Flamme,… Hier ist DIE Lösung!

In der Küche ist es immer am gemütlichsten

Gemütlich kochen und essen – auch auf Reisen!

Abends zufrieden und müde in die Federn sinken

Schlaf mitten in der Natur und doch wie zu Hause!

Die Schießbude lebt weiter

Auch auf den Komfort einer Dusche muss man nicht verzichten. Allerdings teilt man sie mit einem der Cowboys aus der alten Schießbude…

Frühstück vor die Wagentür

Bennos Nachbarin, die Genussbotschafterin Kerstin Rentsch stellt auf Anfrage gerne ein individuelles Frühstück aus ihren eigenen und Produkten aus der Region zusammen und bringt es bis an die Wagentür! Auch Proviant für Wanderungen, Brotzeit oder eine Suppe für den Abend sind möglich!

Am Waldrand

Auf einer Wiese nahe der Finkenburg in Kleintettau hat „Benno“ seinen Platz gefunden!

Benno der Wagen

Von der Schießbude zum Ferienhaus auf Rädern: Als Schießbude ist „Benno“ Jahre, oder wohl eher jahrzehntelang von Rummel zu Rummel, von Schützenfest zu Schützenfest getingelt und wer weiß – vielleicht war er ja sogar auch mal auf dem Münchner Oktoberfest oder gar auf dem Kronacher Freischießen… Heerscharen von jungen Burschen haben – um ihrer Angebeteten zu imponieren – ihr Glück am Schießstand versucht und Plastikrosen oder überdimensionierte Plüschtiere für sie ergattert… Doch damit ist nun Schluss! Benno macht sich auf in ein neues Leben als Ferienhaus auf Rädern, Zirkuswagen zum Mieten, Tiny House oder wie auch immer man es nennen mag…

 

Reinkommen und wohlfühlen

Bei der Gestaltung des Innenraumes wurde viel Wert auf Details gelegt. Der Wagen lebt durch die unterschiedlichen alten Fenster und Türen, die liebevoll restauriert wurden.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Die Küche ist der zentrale Raum des Wagens. Ein alter Spültisch aus Norwegen wurde zur Küchenzeile umfunktioniert, der Holzofen spendet angenehme Wärme und kann auch zum Kochen verwendet werden.

Abends müde in die Federn sinken und von den Erlebnissen des Tages träumen. Das Schlafzimmer bietet ein gemütliches Bett für zwei Personen. Unter dem Bett können sich kleinere Kinder eine Schlafhöhle einrichten.

Auch auf den Luxus eines Badezimmers muss man im Wagen nicht verzichten. Es gibt eine Komposttoilette, ein Waschbecken und eine Minibadewanne, in der man natürlich auch duschen kann. Allerdings lauert hier der Cowboy mit dem Schießgewehr…

Rauskommen und wohlfühlen

Ein Zuhause auf Zeit in der Natur

Am Waldrand

„In Bayern ganz oben“ – da ist der Frankenwald und auch „Benno der Wagen“. Er steht dort am Waldesrand in der Nähe der „Finkenburg“, einem alleinstehenden Schieferhäuschen etwas ausserhalb der Glasmacherortschaft Kleintettau. Ein Katzensprung ist es zur thüringischen Grenze und zu Deutschlands bekanntestem Wanderweg, dem Rennsteig. Der Wagen bietet sich somit auch hervorragend als Übernachtungsmöglichkeit für Rennsteigwanderer an. In der Finkenburg ist Kerstin Rentsch beheimatet, die Genussbotschafterin bietet ihre selbstgemachten Produkte in ihrem kleinen Hofladen an: Marmeladen, Essig, Kochkäse, Ketchup, Quark, usw.. Gerne stellt sie den Übernachtungsgästen auf Anfrage ein individuelles Frühstück mit ihren Produkten zusammen.

"Zimmerservice"

Frühstücksservice

Wer mag kann den Service unserer Nachbarin Kerstin Rentsch nutzen und sich in der Früh ein leckeres Frühstück auf die Terrasse liefern lassen. Die Genussbotschafterin stellt das Frühstück individuell nach den Wünschen der Gäste zusammen. Gewählt werden kann aus folgenden Produkten – diese sind entweder hausgemacht oder werden von Bauern aus der Region bezogen:

Frischer Quark, Kochkäse, Frischkäse, hausgemachte Butter, Konfitüre mit Früchten vom Rennsteig, Eier vom Bauern, Walnüsse in Honig vom regionalen Imker, hausgemachter Joghurt mit Früchten der Saison, frische Brötchen oder Brot, auf Wunsch auch Gebäck, Wurst vom Hochlandrind oder Landschwein, fair gehandelter Kaffee und Tee mit Kräutern oder Früchten aus der Region.

www.kochen-kultur-kerstin-rentsch.de

Suppe, Brotzeit, Proviant

Ihr braucht noch Proviant für Eure Wanderung? Eine Brotzeit am Abend? Oder würdet Ihr Euch etwa über eine warme Suppe freuen, die Ihr nur noch warm machen müsst? Kein Problem: all das kann man sich zu seinem Aufenthalt im Benno dazu buchen – Kerstin Rentsch macht´s möglich!

Proviant/Brotzeit: Frisch gebackenes Brot oder Brötchen aus Dinkelmehl, Wurst und Käse (siehe Frühstücksangebot), frisches saisonales Obst (auch aus dem Tropenhaus Klein Eden), Gurken, Tomaten, gekochte Eier, Gebäck auf Anfrage. Getränke: Hausgemachte Limonade, Bier aus Kronach, Radler, Wein aus Franken, usw.. Einfach nachfragen!

Für die kalte Jahreszeit (ab Oktober)! Eine warme Suppe für gemütliche Abende am knisternden Ofen:

– Tomatensuppe aus fränkischen Tomaten (vegetarisch)

– Waldpilzsuppe aus Pilzen aus dem Wald hinter dem Haus (vegetarisch)  oder

– fränkische Kartoffelsuppe mit Würstchen

Zu den Suppen gibt es frisch gebackenes Brot. Kerstin Retsch kocht frisch aus regionalen Zutaten! Die Suppe wartet im Kühlschrank und muss nur noch gewärmt werden, wann immer man möchte.

 

Hereinspaziert!

Schön, dass Ihr im Benno übernachten wollt!

Kalender

Kalender wird geladen...
Powered by Booking Calendar

Preise

SO, MO, DI, MI, DO: 80 € für 2 Personen/Nacht

FR, SA: 90 € für 2 Personen/Nacht

Zusätzlich einer einmaligen Endreinigungsgebühr von 15 €

Kinder in der Schlafhöhle: zusätzlich 10 € pro Kind/Nacht

Über uns und Benno den Wagen

Wir sind Tine (Christine Vetter) und Fritz (Fritz Fehn), die Menschen hinter „Benno“ dem Wagen. In „Benno“ steckt ganz viel Herzblut, Liebe, Kreativität und vor allem Arbeit von uns drin. Wir hoffen, dass ihn die Gäste genauso ins Herz schließen werden, wie wir und eine tolle Zeit in ihm verbringen!

Das sagen unsere Gäste

Ich hatte die Ehre, die erste Bewohnerin von Benno zu sein und ich kann jedem Naturliebhaber nur wärmstens empfehlen, diese ganz besondere Unterkunft einmal auszuprobieren. Er steht an einem wunderbaren Ort mit großem Abstand zu einem Haus auf einer Wiese neben dem Wald. Vom Dorf ist nichts zu sehen und zu hören. Zu Fuß sind es nur 5-10 Minuten zum bekannten Rennsteig, und auch sonst kann man in der Gegend sehr gut wandern und die Stille und Weite der Wälder genießen. Hier ist wenig los, selbst im August begegnete ich unterwegs nur kaum jemandem. Der Wagen ist mit allem ausgestattet, was man braucht – ein bequemes Bett, ein gemütlicher Sessel, ein Essplatz, eine sehr gut ausgestattete Küche mit 2 Herdplatten und Spüle, ein fast schon luxuriöses Bad – und dazu so liebevoll und umsichtig eingerichtet, dass ich immer wieder nur staunen konnte. Der Umwelt zuliebe gibt es keine Chemie – sondern eine Komposttoilette, die völlig geruchlos ist und sich kaum von einer üblichen unterscheidet. Man kann auch draußen sitzen auf einer kleinen Terrasse und am Morgen den Sonnenaufgang sehen. Es waren unvergeßliche Tage – ich bin schon viel gereist, doch das war mit das Beste, was ich erleben durfte. Besonders erwähnen möchte ich die tollen Gastgeber, die angenehm zurückhaltend waren, aber stets mit Rat und Tat zur Verfügung standen. Sie haben sogar binnen weniger Tage noch eine Markise für die Terrasse gebaut, weil ich kurz diesen Wunsch geäußert hatte. Auch wenn Kleintettau ein wenig ablegen ist – der Weg lohnt sich. E

Vielen Dank für die schöne Zeit – es war herrlich. Wir haben Visitenkarten eingesteckt und sind entspannt im Wissen um diesen Ort! Liebe Grüße und viel Erfolg. V und J

Ein wunderbarer Wagen, eine schöne Landschaft, gute Bewirtung – lauter Gründe wieder zu kommen. H

Uns hat es sehr gut gefallen. Die Ruhe – mal raus aus dem Alltag. Die schöne Landschaft. Die netten Besitzer von Benno, der mit soviel Liebe und Herzblut eingerichtet wurde. Das liebevoll hergerichtete Frühstück von Fr. Rentsch. Energie tanken – und da muss man gar nicht weit reisen.

Danke für die schöne Zeit. S und E

Als ich die Bilder von Benno sah, wusste ich sofort – da muss ich hin! … Mein Gefühl hat mich nicht getrogen – einen schöneren Platz findet man kaum irgendwo! Ein kleines Heim mit wirklich allem, was man braucht, das so liebevoll eingerichtet ist, mitten in der Natur. Es waren unvergessliche Tage in der Stille und Weite des Waldes. Kaum eine Menschenseele begegnet einem hier, an diesem kraftvollen Ort. Ich beglückwünsche jeden, der nach mir hierher gefunden hat. Mein besonderer Dank gilt den Gastgebern, die sich so unglaublich gut um mich gekümmert haben und mir jeden Wunsch erfüllten. Vielen Dank für alles und mögt ihr nur Gäste haben, die das genauso zu schätzen wissen und achtsam mit diesem „Kleinod“ umgehen. Herzlich E.

Meldet Euch!

Bei Fragen jeglicher Art, einfach eine E-Mail an

info@schlaf-im-wagen.de